SlowMowers VIENNA
 
  • Instagram - White Circle
  • Facebook - Weiß, Kreis,
 
senserei3.png

Kurse

Sensenmähkurse nach Maß für den Hausgebrauch, 
Einzel- und Gruppenkurse, für Private & Firmen. 

Nach Wunsch auf deiner Wiese.
Es ist kinderleicht, du wirst staunen!

 


 

  • Bestandteile einer Sense: Sensenblätter, Sensenbäume, Griffe, Kumpf, Wetzstein, Zubehör

  • Zusammenbau, Einstellung auf Körpergröße und in Zirkelstellung

  • Wetzsteine und Wetztechnik – wir machen die Sense scharf

  • Erste Schwünge und Mähen in der Gruppe

  • Ökologische Aspekte, Wiesentypen

  • Variantensensen: Bäume/Sträucher freistellen, Staudensense, Mähen von Böschungen & "Gstettn"

  • Kurzeinführung ins Heuen: Graswenden mit dem Rechen, Tragen mit der Heugabel, gemeinsamer Aufbau eines "Heumandls"

  • Kurzeinführung ins Dengeln: u.a. mit steirischen und oberösterreichischen Ambossen

Detailinfos im Infoblatt 

Kurse in Wien - 
Sensenmähen & Dengeln für den Hausgebrauch

Termine

  • 20. Mai 2021

  • 22. Mai -> Ersatztermin 29. Mai 2021

  • 11. Juni 2021

  • 24. Juni 2021

  • 9. Juli 2021

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich:

(Anmeldung bis zum Vortrag des Kurses 14h)

Bei der Anmeldung benötigen wir auch Angaben zu Deiner Körpergröße, um das richtige Sensen-Material beim Kurs zur Verfügung zu haben. 

senserei
HINTERGRUND_senserei.png

Gutscheine für Kurse

Schenkt Sensenmähkurse (in Wien) – da freuen
sich Körper & Natur! Und so einfach geht's:

  1. Sende eine E-Mail an doris@senserei.at inkl. Name des Beschenkten
    (erste Termine 2021 findet ihr hier: https://www.facebook.com/senserei/events)

  2. Wir senden dir deinen Gutschein als pdf oder auf Wunsch gedruckt per Post (Aufpreis € 8)

  3. Du überweist den Kursbeitrag (€ 79) binnen 2 Wochen und darfst dich über ein Geschenk mit Sinn freuen

Gutschein_Vorlage_DINA4_Muster.jpg
 

PURE WIESENLUST

Jetzt auch in der Stadt

senserei
senserei
senserei
senserei
senserei
senserei
 
 

SENSEN MACHT SINN

Als landwirtschaftliches Gerät weitgehend ausgedient, erfährt die Sense heutzutage eine Renaissance. Sie hält Einzug in unsere Haushalte und Städte. Mit gutem Grund. Denn auf kleinen Flächen, in dichter Besiedelung, stellt die Sense geradezu eine Wunderwaffe des Urban Gardenings dar. Das Mähen mit der Sense ist

c

emissions- und lärmfrei – kein stinkender und trönender Rasenmäher stört die Wochenendruhe.
ökologisch und bunt – erst wenn die Gräser und Blumen abgeblüht sind nehmen wir die Sense zur Hand, verteilen die Samen sanft über die Wiese und erhöhen somit die Vielfalt im Garten.

gesund und meditativ – gleichmäßige Schwünge verbunden mit dem anmutenden Geräusch des Schnitts versetzen uns sehr schnell in das Gefühl des Flows, die richtige Technik hilft die Rumpf- und Rücken-muskulatur zu stärken.

überraschend effizient – gegen eine scharfe Sense hat jeder Rasenmäher das Nachsehen, schließlich braucht es auch nur 2-3 Schnitte im Jahr.
 

Und wann greifst du zur Sense?

 
senserei_slowmowers_mittel.png

ANFRAGEN

GEORG GASTEIGER
Sensenmähtrainer
(Sensenverein Österreich)

wiesenlust@senserei.at

Tel: +43-699-100 88 047

 

DORIS FRÖHLICH 

doris@senserei.at

Tel. +43-699-190 13 284

www.senserei.at

Ihre Angaben wurden erfolgreich versandt.

Für Kursanfragen sind insbesondere folgende Informationen dienlich:

Anzahl Personen / Körpergröße / Standort eigene Wiese